holz ist unsere leidenschaft

Wir sind ein leistungsfähiges, Mainzer Traditonsunternehmen, das die komplette Bandbreite der modernen Schreinerei im Portfolio hat.

Uns ist es möglich, von der kleinen Reparatur über den Ladenbau bis hin zum exklusiven Innenausbau alle Tätigkeitsfelder des Tischlers abzubilden. Darüber hinaus umfasst unser Aufgabenfeld die enge Zusammenarbeit mit Architekten / Planern, öffentlichen Auftraggebern und Firmenkunden. Ebenso bieten wir die Realisierung / Planung von Großprojekten und die dazugehörige Konzeptionierung, ganzheitliche Abwicklung und Bauleitung aus einer Hand.

 

FIRMENCHRONIK

  • 1928 - am 24. März wird die Firma in der Goldeneluftstraße in Mainz-Weisenau von Adam Jertz und Valentin Metzenroth gegründet
  • 1938 - Valentin Metzenroth scheidet aus der Firma aus. Während des Krieges fällt die Firma der Ausbombung zum Opfer. Verlagerung in das Hollagäßchen.
  • 1947 - Ankauf des Anwesens in der Bleichstraße - eine neue Werkstatt wird aufgebaut
  • 1949 - nach dem Tod von Adam Jertz übernimmt sein Sohn Gustav den Betrieb
  • 1974 - Abschluss der Meisterprüfung von Wolfgang Jertz an der Kerchensteiner-Meisterschule in München
  • 1976 - Neubau des Betriebes in der Jakob-Anstatt-Str.5 in Mainz-Weisenau
  • 1977 - Umfirmierung in Gustav und Wolfgang Jertz
  • 1978 - 50jähriges Jubiläum der Schreinerei Jertz
  • 1980 - Abschluss zum Betriebswirt des Handwerks von Wolfgang Jertz in Koblenz
  • 1998 - 70jähriges Jubiläum der Bau- und Möbelschreinerei Gustav und Wolfgang Jertz
  • 2002 - Umfirmierung in Wolfgang Jertz GmbH Schreinerei und Innenausbau
  • 2008 - Verabschiedung von unsrem Gesellen Winfried Fengel in den Ruhestand. Herr Fengel war 50 Jahre Mitarbeiter in unsrem Betrieb ab 1958
  • 2019 - Übernahme der Schreinerei durch Philipp Trautwein